Texans Injury Report: Reed ist in Ordnung, Foster nicht so viel

Die Houston Texans erhielt gute und halb schlechte Nachrichten für die Woche vor dem Eröffnungsspiel gegen die Chargers. Sie nahmen aus Sicherheit Ed Reed der PUP Liste (Körperlich kann nicht durchführen), sondern herausfinden kann die Art und Weise setzen RB Arian Foster in voller Form zu haben.

"Er wird wieder [Samstag], und wir hoffen, einige Feld Bohrer am Montag und Dienstag mit unseren zusätzliche Tage zu tun, mit ihm, mit [Cheftrainer Geoff Kaplan]", sagte Trainer Gary Kubiak sagte Reed. "So werden wir wahrscheinlich eine schnelle Entscheidung treffen zu Beginn der Woche, Montag oder Dienstag auf seine Verfügbarkeit für San Diego. Aber wir sitzen hier der Hoffnung, und wir werden sehen, wie das geht. "

Reed hat ein Problem mit seiner Hüfte. Er ist seit Jahren begrenzt, wenn er mit den Raben gespielt, aber in der Regel bereit war, in den wichtigsten Spiele zu sein.

Arian Foster ist die eigentliche Frage für die Texaner. Er ist nicht vollständig mit Kalb und Rückenverletzungen erholt. Er wird für die Woche ein in San Diego begrenzt.

"Natürlich glaube ich nicht Arian wird ein 30-carry Kerl Öffnung Nacht ohne Lager zu sein", sagte Kubiak. "Aber er hat letzte Woche eine gute Arbeit. Das wird für ihn eine gute Woche zu sein, weil wir eigentlich zwei zusätzliche Tage haben, die uns ein paar zusätzliche gepolsterte Praktiken erhalten können, bevor wir unsere Woche beginnen.

"Us Eröffnung am Montag Arian von Vorteil sein sollte, aber wir wissen, Ben [Tate] ist bereit zu gehen", so Kubiak.

Die Texaner sind 3-Punkt-Favoriten für die Montag Nacht Matchups gegen die Chargers Spiel am Montagabend um 10:15 Uhr ET bei Qualcomm Stadium zu sein